Hier finden Sie...

alle bisher gezeigten Fotos des Jahres 2022 (die neuesten zuerst).

Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde

Samstag, 31.12.2022. Himmel – wie bl... kann man sein? Noch vom 2. Weihnachtstag hatte ich die Z7 auf den Video-Modus gestellt, weil ich nach einiger Zeit mal wieder einen Familienfilm drehen wollte (hat gut geklappt!). Aber wenn man dann in der Silvesternacht aufbricht, um das wieder erlaubte Feuerwerk in Travemünde zu fotografieren, hätte man auch glatt auf den Fotomodus zurückstellen können... Oder anders gesagt: Warum nur, NIKON, warnst du den ahnungslosen Fotografen nicht, wenn der im Videomodus NUR (unnötig schlechte) Fotos macht und gar nicht filmt? Wo bleibt da eigentlich die künstliche Intelligenz? Nun gut, immerhin konnte ich aus den jpgs noch ein klein wenig retten!

Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde Das Silvesterfeuerwerk 2022 in Travemünde

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Ein Strandspaziergang im Dezember 2022

Sonntag, 18.12.2022. Die Kormorane und Möwen haben die stillgelegten Travemünder Badebrücken in Beschlag genommen... Da diese Fotos gegen 15 Uhr entstanden sind und die Tiere dort scheinbar sattgefressen und still saßen, kam bei mir die Frage auf, ob sie sich vor Einbruch der Dunkelheit (gegen 16 Uhr) dort noch einmal wegbewegen? Und falls nicht, schlafen sie bis zum Hellwerden (nicht vor 8 Uhr) durch oder sitzen sie womöglich wach (und wieder hungriger werdend) dort einfach herum? Auf jeden Fall scheinen sie angesichts der Kälte derzeit (-8° C) Kräfte sparen zu müssen!

Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022 Ein Strandspaziergang im Dezember 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Im Oktober 2022

Oktober 2022. Hier ein paar Schnappschüsse von zwei kleinen Ausflügen in der Umgebung, erstens am äußersten westlichen Zipfel des Strandes von Mecklenburg-Vorpommern und zweitens auf dem Aussichtspunkt "Borndiek", 100 Meter neben dem letzten Anleger des Skandinavienkais.

Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022 Im Oktober 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022

Freitag, 21.10.2022. An diesem Tag waren wir nicht nur in der Berliner Philharmonie, sondern vormittags auch im neuen Berliner Museum FUTURIUM, direkt neben dem gläsernen Berliner Hauptbahnhof und in Sichtweite des Bundeskanzleramtes gelegen. Mit freundlicher Genehmigung darf ich hier nicht nur die bemerkenswerte Architektur, sondern auch einige Fotos aus der Ausstellung selbst zeigen.

Das Museum ist außen wie innen spektakulär, sogar auf dem begehbaren „Skywalk“ kann man die großen Energiegewinnungssysteme auf dem Dach bestaunen (Zu denen aber leider keine Details genannt werden, das wäre interessant gewesen!). Die Ausstellung lädt mit vielerlei Installationen, Schautafeln, Tischen sowie großen und kleinen Kunstwerken zum Hinschauen und Nachdenken an. Besuchen Sie sie demnächst selbst, es lohnt sich!

Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass noch mehr Vorschläge oder gar Utopien auch für die fernere Zukunft aufgezeigt worden wären. Weniger Rückschau und Darstellung der Gegenwart, dafür mehr Antworten oder Ideen – und weniger Fragen. Von letzteren ist das Museum übervoll, und ich persönlich finde, die meisten Fragen sind nun bereits laut und deutlich genug gestellt worden bzw. sogar längst beantwortet.

Ein Beispiel: „Wollen wir die Mobilität weiter ausbauen oder das Artensterben stoppen?“ heißt es sinngemäß an einem der Museumstische. Die Tier- und Pflanzenarten sterben nach einhelliger Expertenmeinung in nie gekanntem Tempo, und ich kenne niemanden an verantwortlicher Stelle, der die Mobilität NICHT weiter ausbauen bzw. sogar reduzieren wollte…

Für die vielen anwesenden Schulklassen sicherlich eine wichtige Anregung, keine Frage. Für mich, der ich bei einem in der Ausstellung genannten Klaus-Töpfer-Zitat von Anfang der 1980er Jahre bereits persönlich vor dem Fernseher saß, wären eher Antworten und Visionen wichtig gewesen, wie das Artensterben tatsächlich zu verlangsamen oder sogar zu stoppen wäre. Genau das wäre die vornehmste Aufgabe eines Zukunftsmuseums, und auch teils sehr unpopuläre Zukunftsvisionen sollten nicht ausgenommen werden! Ich persönlich glaube nicht, dass wir so weitermachen können wie bisher, wenn wir nur ein paar Motoren oder Baustoffe austauschen.

Ich würde mir wünschen, dass man von Seiten der Verantwortlichen das Museum noch mehr zu dem macht, was es im Namen trägt.

Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022 Im und beim FUTURIUM in Berlin, Oktober 2022

Und Ihre Meinung? Rufen Sie dazu gern hier die Kommentarseite auf.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Drei Panoramafotos von der Siegessäule in Berlin, 21. Oktober 2022

Diese Panoramafotos können Sie im Panorama-Betrachter ansehen, wenn Sie darauf klicken.

Berlin-Panorama 2022 Berlin-Panorama 2022 Berlin-Panorama 2022


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022

Am 18. Oktober 2022 war ich wieder einmal im Fußballstadion, was u.a der Tatsache geschuldet war, dass ich 13 Jahre zuvor die gleiche Partie dort gefilmt hatte (Diesen Film können Sie hier sehen). Ich hatte die Nikon P1000 mit ihren 3000mm Brennweite im Gepäck, aber leider ist das Objektiv nicht lichtstark genug, sodass nur wenige Szenen aus dem Spiel selbst halbwegs gelungen sind. Schade, aber ich werde wohl noch einmal in ein gutes Teleobjektiv für meine Z7 investieren müssen...

DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022 DFB-Pokalspiel VfB Lübeck - Mainz 05 am 18. Oktober 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2

Am 16.10.2022 war die Queen Mary 2 zum letzten Mal in diesem Jahr in Hamburg zu Gast – aber das wussten wir gar nicht, als wir die Stufen zum DOCKLANDS hochstiegen. Wir wollten nur zwei Stunden bis zu einem geplanten Restaurantbesuch sinnvoll überbrücken und nahmen, während Annettes E-Auto an der Ladestation hing, eine Fähre zwei Stationen elbabwärts. Dort jedenfalls war einiges los, und wir hatten Mühe, einen Platz für das Stativ zu finden. Noch vorher, beim restlichen Tageslicht konnte ich das erste Foto, ein Panorama der Landungsbrücken in Hamburg, machen. Dieses können Sie auch im Panorama-Betrachter anschauen.

Hamburg-Panorama Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2 Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2 Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2 Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2 Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2 Hamburg: Landungsbrücken, Docklands, Queen Mary 2

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Vogelschwärme im Oktober 2022

Im Oktober 2022 sah ich ständig Vogelschwärme am Himmel, nicht nur Zugvögel, sondern auch ordinäre Tauben, aber in Formation. Die Kraniche flogen einigermaßen verwirrt in verschiedene Richtungen über die Ostsee, bevor sie sich für Südwesten entschieden. Und am Tag zuvor war doch tatsächlich auch EINE schöne Taube dabei (siehe erstes Foto)!

Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022 Vogelschwärme im Oktober 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022

Am 2. Oktober 2022 haben Annette und ich uns die Ausstellung "World Press Photo 2022" im Altonaer Museum angesehen und sogar eine Führung genossen. Was soll man sagen: Die Welt ist schlecht, und vorwiegend die Dokumentation dessen scheint dazu geeignet, in der Kategorie "Bestes Pressefoto" zu bestehen... Bad news are good news! Gut nur, dass anschließend die Sonne herauskam und wir noch einige Fotos am Elbufer machen konnten, zwar im Gegenlicht, aber immerhin. DORT war die Welt für einen Nachmittag gar nicht mal sooo schlecht! Das letzte, das "Making of"-Foto, verdanke ich Annette, und man sieht einmal mehr, wie tolle Fotos man auch mit den Handy machen kann – natürlich!

Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022 Am Elbufer in Hamburg, Oktober 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Der "Travemünder Lichterzauber" im September 2022

Samstag. 23.89.2022. Die Kurverwaltung macht's möglich: Alle Jahre wieder wird ein "Lichterzauber" im Godewindpark veranstaltet. Um 22:30 Uhr gab es eine großartige Lasershow, bei der ich manche Sorge um meinen Kamera-Sensor hatte, und danach hatte ich noch Gelegenheit, in einem SCHNELLdurchlauf die Lichtobjekte zu fotografieren. Zum reinen Genießen müsste ich nun noch ein weiteres Mal hingehen, aber ob das was wird?

Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der Der

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Ein Taubenschwänzchen im September 2022

Update 10.September 2022: Diesmal mit der Nikon Z 7 – aber es war sehr schwierig, scharf zu stellen und die Tiere zu erwischen (Es waren heute zwei verschiedene), denn sie waren diesmal extrem unruhig, was vielleicht an mir lag. Aber immerhin!

Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022

4. September 2022: Schon mehrfach habe ich über meinen Blumen ein Taubenschwänzchen herumflitzen sehen. Diese Kolibiri-ähnlichen Flugkünstler tauchen ihren langen Rüssel im Fluge in die Blütenkelche und tanken so kräftig auf. Dabei sind sie in der Lage, äußerst präzise in der Luft zu schweben oder in sehr schnellem Tempo den Standort zu wechseln. Bleibt man ruhig stehen, kümmern sie sich nicht weiter um den Fotografen, aber dennoch ist es eine Herausforderung, sie perfekt ins Bild zu bekommen – ich werde weiter Ausschau halten und üben!

Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022 Ein Taubenschwänzchen im September 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022)

Am 27. August war es wieder soweit: Die 19. Lübecker Museumsnacht öffnete ihre Pforten, und ich nutzte die Gelegenheit, endlich einmal das Hansemuseum zu besuchen. Zwar möchte ich hier nichts aus der Ausstellung zeigen, weil ich die Rechte an der Ausstellung natürlich nicht verletzen möchte, aber dafür zeige ich einige Projektionen aus der ehemaligen Ausgrabungsstätte unter dem heutigen Museum, wo einige der ältesten Teile Lübecks unter der ersten Burg und dem ehemaligen Burgkloster schlummern. Das Museum selbst kann ich allen sehr ans Herz legen, die etwas über die Hanse erfahren möchten!

Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022) Unter dem Europäischen Hansemuseum in Lübeck (27.8.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Vögel auf Fehmarn (21.8.2022)

An der Nordwestspitze der Ostseeinsel Fehmarn, dem "Westermarkelsdorfer Huk", gibt es nicht nur ein paar Millionen Steine und einen tollen Strand sowie auch etliche Campingplätze direkt hinter dem Deich, sondern auch jede Menge Vögel. Interessanterweise sagt man mindestens den Kormoranen ja nach, dass sie täglich mehrere Kilogramm Fisch fressen müssen, aber diese saßen stundenlang herum und widmeten sich der Gefiederpflege und dem ebenso gepflegten Nichtstun. Nun, der Eindruck täuscht wahrscheinlich, und sie waren vielleicht bereits früh morgens auf der Jagd.

Vögel auf Fehmarn (21.8.2022) Vögel auf Fehmarn (21.8.2022) Vögel auf Fehmarn (21.8.2022) Vögel auf Fehmarn (21.8.2022) Vögel auf Fehmarn (21.8.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022)

Die CRUISE DAYS in Hamburg werden als "Kreuzfahrtevent der Superlative" angepriesen, und gestern Abend waren Annette und ich ziemlich spontan vor Ort, allerdings auch ziemlich spät und mit ziemlich schlechtem Standort (Nur fürs Fotografieren, ansonsten war es beeindruckend!). Dreimal "ziemlich" in einem Satz – das musste jetzt mal sein. 😬 Ich war auch nicht wirklich darauf vorbereitet, dass man gar kein großes Tele gebraucht hätte, insofern wäre anstelle der Nikon P1000 die Z 7 die bessere Wahl gewesen, aber hinterher ist man ja immer schlauer. Ganz allgemein geht es im Hamburger Hafen offenbar zu wie in einem Hornissennest, in das jemand vorher mit einem Stock hineingestochen hat. Vor allem die Fährverbindungen schienen es seeeehr eilig zu haben, das ist definitv nichts für eine ältere Dame mit Gehstock! Für alle, die es etwas langsamer mögen, empfehle ich daher die Travemündung an der Ostsee. Ein paar der einigermaßen gelungenen Schnappschüsse vom 19.8.2022 anbei.

Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022) Anlässlich der CRUISE DAYS in Hamburg (19.8.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022)

Zwar wird es immer wärmer, aber die "tropischen Nächte" mit mindestens 20° gibt es erstens dennoch selten, und zweitens bin ich ja kein Nachtmensch. Nachdem ich aber gestern mit einer Freundin im Restaurant und damit ohnehin zur rechten Zeit vor Ort war, konnte ich einmal wieder Nachtaufnahmen machen. Bei totaler Windstille lag die Trave spiegelglatt in ihrem Bett (Immerhin hat sie noch Wasser, ganz im Gegensatz zu vielen Flüssen in Europa), womit man die Bauten am Ufer und auch das derzeit laufende Festival vor der Musik- und Kongresshalle wunderbar doppelt sehen und fotografieren konnte. Und die blaue Ausleuchtung des Holstentores, die z.T. auch eindrucksvoll durch die Fenster auf die andere Seite hindurch scheint, spricht ebenfalls für sich. Schließlich habe ich einen Monat nach dem "Supermond", den ich seinerzeit auf dem Pariner Berg fotografiert hatte (siehe weiter unten), auch unseren tollen Begleiter im Weltall noch einmal aufgenommen.

Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022) Nachtaufnahmen in Lübeck (12.8.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022)

Zwar bin ich derzeit gesundheitlich nur bei ca. 40%, aber nur herumliegen geht auch nicht so recht, weswegen ich hier hier ein paar Schnappschüsse vom Regattageschehen gestern auf der Travemünder Woche präsentieren kann. Eigentlich wollte ich mehr davon fotografieren, und vor allem auch die illuminierte Passat sowie das Abschlussfeuerwerk am 31. Juli, aber das wird wohl nichts...

Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022) Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022) Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022) Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022) Das Schiffs- und Segelgeschehen der Travemünder Woche (30.7.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Travemünder Woche (23.7.2022)

Die fünfte Jahreszeit hat soeben in Travemünde begonnen, der Veranstalter rechnet mit 750.000 Gästen. Na wunderbar! Diese sollen ein verändertes Landprogramm genießen (z.B. hochwertige Ledertaschen und anspruchsvolle latein-amerikanische Musik), aber natürlich gibts auch Bratwurst & Pommes satt, sogar für die Möwen. Aber wenn man den Blick nur ein klein wenig dreht, bekommt man auch anderes ins Visier. Werde diese Serie wohl noch erweitern, u.a. mit der Illumination der Passat und dem Abschlussfeuerwerk am kommenden Sonntag

Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022) Travemünder Woche (23.7.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022)

Man sagt ja, Hummeln seien Lebewesen, die im Verhältnis zu Gewicht und Größe eigentlich gar nicht fliegen können dürften. Ich muss sagen, dafür flitzen sie ganz schön umher! U.a. stellen sie mitunter innerhalb von Sekunden fest, dass es an einer Blüte nichts mehr zu holen gibt, beinahe im Vorbeifliegen... Tolle Tiere, die sich auch für die Kamera interessierten und mir fast schon in die Augen sahen! Fotografisch muss ich allerdings noch gewaltig üben, und mehr Zeit brauche ich auch, aber die gab es nicht, denn ein Gewitter zog auf und beendete die Session mit lautem Knall.

Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022) Hummeln und eine Wildbiene auf meinen Tagetes (21.7.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Tag und Nacht

13.7.2022 – Tag und Nacht in Travemünde und auf dem Pariner Berg: Ich weiß nicht, ob es mittlerweile allen Hobbyknipsern so geht, aber gestern hatte ich wieder mehr als 300 Fotos auf der Speicherkarte, wovon ich euch hier genau acht zeigen möchte, und zwar brüderlich geteilt, vier vom Tag und vier aus der Nacht. Ist das eine schlechte Ausbeute? Wahrscheinlich schon, aber so ist es... Und wenige Tage nach diesem Shooting erhielt ich drei meiner Fotos als gemaltes Bild, die ich ebenfalls hier zeigen darf und möchte (das dritte sehen Sie in der Serie "Uferseeschwalben" v. 10.7.2022). Vielen Dank dafür an Annette v.d.Borne.

Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht Tag und Nacht

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022)

Heute hatte ich gar nicht geplant, ans Brodtener Ufer zu den Schwalben zu fahren, aber ich hatte Besuch, und wir wollten im Anschluss an eine Fahrradtour nach Niendorf auf dem Rückweg die neue Stahltreppe herunter ans Wasser ausprobieren. Gleich hinter der nächsten Ecke, da waren sie... Alle Fotos mit dem sagenhaften 3000mm-Objektiv meiner Nikon P1000, ohne Stativ und natürlich auch mit viel Ausschuss, denn ab ca 2400mm sinkt die Qualität deutlich. Macht aber nichts, denn man spart sich viele tausend Euro für extreme Teleobjektive (Die man dann natürlich auch handeln und schleppen müsste!) und gewinnt nebenbei sonst unmögliche Einblicke.

Das erste Foto zeigt natürlich eine Möwe – was beweist, dass es in Travemünde mehrere MÖWENSTEINE gibt! Daran anschließend können Sie eine malerische Umsetzung dieses Fotos sehen – vielen Dank dafür an Annette v.d.Borne! Die ersten Fotos der Schwalben aus dem Mai finden Sie weiter unten (Startseite) bzw. oben unter Jahre ▸ 2022

Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022) Eine Möwe und viele Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (10.7.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Rushhour in Travemünde

Oft gibt es bei mir in Travemünde eine wahre Rushhour direkt in und vor der Travemündung. Da muss dann schon mal ein großes Fährschiff auf ein Tankschiff, das wohl vom Lehmannkai kommt, warten. Dennoch schießen zahlreiche kleinere Segelboote und Motoryachten noch mal eben schnell an den Riesen vorbei. Die Lotsen warten beide großen Schiffe ab und fahren dann noch schnell hinterher, um in etwa 2 sm Entfernung ihren Mann wieder an Bord zu nehmen. Und wahrscheinlich laufen im Hintergrund die Funkfrequenzen heiß... Die Möwen nahmen es gelassen!

Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde Rushhour in Travemünde

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Heißluft-Ballons über Lübeck

Das Hansekulturfestival macht's möglich: Am 10.6.2022 flogen, Verzeihung, fuhren etliche Heißluft-Ballons über die Lübecker Altstadt hinweg. Am Samstag Abend schienen sie tatsächlich direkt über dem Dom "anzuhalten", wenn das denn überhaupt möglich ist. Zudem hatte ich das Glück, vom Warsteiner-Ballon DIREKT überfahren zu werden, und sogar den Auslöser habe ich in genau dieser Sekunde gefunden. Das Festival sebst war und ist nichts für mich, aber dennoch aus sicherer Entfernung unten auch davon einige Eindrücke.

Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck

Die Fotos vom Samstag:
Heißluftballon Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck Heißluft-Ballons über Lübeck

... und hier ein paar Eindrücke vom Festivalgeschehen:
Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck Das Hansekulturfestival 2022 in Lübeck

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Lübeck-Fotos Juni 2022

Rund um das Hansekulturfestival, zu dem ich wie gewohnt in einiger Entfernung parkte und weiter mit dem Rad anreiste, konnte ich auch wieder etliche Fotos der Kirchen und der Altstadt machen, teils aus für mich neuen Perspektiven.

Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022 Lübeck-Fotos Juni 2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Möwenköpfe

Die Möwen auf der Mole in Travemünde sind derart konditioniert, dass sie einen mit Kamera oder Handy vor ihnen stehenden Humanoiden mit dem Gedanken "Jetzt gibt's gleich etwas!" assoziieren. Mein Teleobjektiv tut dann sein Übriges. Bei der letzten Möwe war ich mir über die Art aber nicht sicher, die schien zuviel Fisch gefressen zu haben und sah etwas ungewöhnlich aus!

Möwenköpfe Möwenköpfe Möwenköpfe Möwenköpfe Möwenköpfe Möwenköpfe

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Am 31.Mai 2022 in Liubice

LIUBICE hieß die erste Siedlung im Lübecker Raum am Zusammenfluss von Schwartau und der Trave, die um das Jahr 1095 herum ihre Blütezeit hatte. Die Geographie war damals auch insofern noch völlig anders, als es die heutige, gegenüberliegende Teerhofinsel nicht gab, denn diese entstand erst durch einen Durchstich der Trave, den man baute, um die Schleife um die heutige Insel zu begradigen. Womöglich wurde dieser Altarm nur deswegen nicht zugeschüttet, weil man dies 1872 bautechnisch noch nicht schaffen konnte, aber das ist nur eine Vermutung. Von Liubice selbst ist außer ein paar Wällen nichts mehr zu sehen, aber vor einigen Jahren fand dort auf dem Boden der ehemaligen Kirche aus dem 11. Jhdt. ein Gottesdienst statt. Für mich waren vorgestern Abend aber die Wolken am Himmel der heimliche Star, bevor ich, vom heftigen Heuschnupfen geplagt, die Flucht antreten musste.

Am 31.Mai 2022 in Liubice Am 31.Mai 2022 in Liubice Am 31.Mai 2022 in Liubice Am 31.Mai 2022 in Liubice Am 31.Mai 2022 in Liubice Am 31.Mai 2022 in Liubice

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Die neue Nils Holgersson 2022-05-28

Ich fand ja schon immer, dass Grün und Blau sich ganz fürchterlich beißen. Und ob ein mit LNG betriebenes Schiff ein "grüpnes" ist, darf bezweifelt werden, wird dieses doch unter höchst fragwürdigen Methoden in fernen Erdteilen gefördert und anschließend mit Schiffen noch um den halben Erdball transportiert. Wie man es auch betrachtet: Wir sind in einer ziemlich engen Sackgasse, würde ich sagen.

Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28 Die neue Nils Holgersson 2022-05-28

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022)

Wir in Travemünde haben nur ab und zu Besuch eines Kreuzfahrtschiffes, und selbstverständlich stürmen die Passagiere als erstes den örtlichen REWE-Markt. Jedenfalls ziehe ich dann manchmal los und investiere sogar die 4,80 € für die Priwallfähre (hin und zurück), was jedes Foto glatt um 20 Cent verteuert... Natürlich habe ich gestern Abend die neue Nikon P1000 weiter ausprobiert, und ich muss sagen, man kann sich an den enormen Tele-Effekt gewöhnen. Wie gut, dass ich mit dem Verkaufen einer Kamera keine absolute Eile habe und dass die Fotos technisch gesehen sooo schlecht gar nicht sind!

Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022) Die INSIGNIA und das Drumherum in Travemünde (20.5.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022)

Himmel, vorgestern ist etwas erstaunliches passiert: Ich bin unerwartet, ohne sie konkret bestellt oder gar bezahlt zu haben, zu einer dritten Kamera gekommen! Ohne Ankündigung schickte CALUMET Hamburg mir die Nikon P1000 zu, die ich nur angefragt hatte – und das war im Januar...

Manch einer wird wissen, dass ich mir inzwischen aus Frust die SONY RX10 IV gekauft hatte, die immerhin auch 24-600mm Brennweite mitbringt. Die P1000 jedoch hat 3000mm (!) an Bord. Da ich sie 30 Tage zurückgeben kann und sie auch inzwischen ca. 250 € teurer geworden ist (habe noch den alten Preis bekommen), habe ich sie kurzerhand ausgepackt und ausprobiert. Hier die ersten Schnappschüsse von gestern Abend. Für alle Interessierten habe ich einige der Fotos auch mit der Sony geschossen, allerdings lief dieser Vergleich schlecht, weil ich Fehler gemacht habe. Ich werde das wiederholen müssen, mit mehr Genauigkeit und Überlegung.

Mein erster Eindruck: Die Sony scheint etwas besser, aber sie kann auch weniger. Allerdings habe ich mit der Nikon P1000 auch keine Erfahrung und, wie gesagt, gleich erstmal vieles schlechter als nötig gemacht. Wir werden sehen, aber fest steht: Eine wird wieder verkauft!

Hinweis: Für die Fotos stand ich auf der Eric-Warburg-Brücke und hatte bis zur Marienkirche eine Distanz von geschätzt 1800 Metern, zum Dom etwa 2,5 km (siehe Map im letzten Foto).

Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022) Erste Fotos mit der Nikon P1000 - Altstadt und Hafen (17.5.2022)

Vergleich mit der Sony RX10 IV.
Es gibt nur zu einigen der Nikon-Fotos Vergleichsfotos der Sony, da nicht alle Nikon-Fotos etwas geworden sind, ich muss mit dieser Kamera erst noch etwas sicherer werden. Welche Brennweite und welche Kamera es jeweils ist, erfahren Sie als Eindruck in den Fotos.

Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022) Vergleich der Nikon P1000 mit der Sony RX10 IV (17.5.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022)

"Unsere" Uferseeschwalben beschäftigen sich fleißig mit der Fortpflanzung bzw. bereiten wohl alles dafür vor. Ich war erstaunt, wieviele es sind (unterhalb Herrmannshöhe), schätze 200-300. Beim Fotografieren muss man etwas Geduld haben (Sie kommen in etwa 10-minütigen Intervallen zurück zu den Nestern, inzwischen suchen sie womöglich Nistmaterial und Nahrung). Mir hat sich nicht ganz erschlossen, ob jeder Vogel bzw. jedes Paar seine eigene Höhle hat oder ob es darum Streit gab. Die An- und Abflüge sind schneller als mein Auge, aber gottseidank habe ich ja meine Kamera. Man sollte jedoch etwas aufpassen, denn wenn etliche dutzend Schwalben über den Fotografen rauschen, dann kommt schon mal etwas herunter... Hab es aber mitsamt der Kamera überstanden.

Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022) Die Uferseeschwalben am Brodtener Ufer (15.5.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Gänseküken (14.5.2022)

Sind sie nicht süüüß?

Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022) Gänseküken (14.5.2022)

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Das Holstentor am 24.4.2022

Nach 12 Jahren bin ich wieder einmal gezielt aufgebrochen, um das Holstentor zu fotografieren (Die Fotos von 2010 finden Sie hier). Allerdings nicht als ganzes, sondern im Detail (Na gut, eine Totale gibt’s für alle, die das Holstentor selten oder gar nicht gesehen haben, ganz am Schluss). Dabei kann man erstaunliche Entdeckungen machen, wenn man genau hinschaut, und auch der Verfall seit der letzten Restaurierung 2005/2006 – Liebe Glücksspirale, was täten wir ohne dich! – ist offenkundig. Leider hat auch ein besonders mutiger Schmutzfink die Leiter angesetzt und sich direkt vorn zwischen "DOMI" und "FORIS" verewigt. Noch ein kleiner Tipp für alle, die das Holstentor auch fotografieren möchten: So richtig gut geht es von der Frontseite nur gegen frühen Abend, ganz anders dagegen die Stadtseite, denn diese hat man dann im direkten Gegenlicht der tiefstehenden Sonne. Dennoch habe ich diese auch versucht.

Die erste Jahreszahl ist übrigens falsch, das Tor wurde 1478 fertiggestellt Außerdem hielt man es nicht 1864, nachdem das Holstentor mit hauchdünner Ein-Stimmen-Mehrheit vor dem Abriss bewahrt und restauriert worden war, für sinnvoll, den "S.P.Q.L"-Schriftzug anzubringen, sondern erst 1871, im Siegesrausch nach dem Überfall auf Frankreich, der heutzutage als "3. Deutscher Einigungskrieg" verharmlost wird. Vorher hatte man bereits in Dänemark und in Österreich massakriert.

Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022 Das Holstentor am 24.4.2022

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Ein Ostersamstag-Abend in Travemünde


Wer ein Osterfeuer schon bei noch strahlendem Sonnenschein anzündet, macht m.E. etwas falsch... Zwar kann man mit der Belichtung ggf. etwas retten, aber gegen die Glut am Himmel (und den Vollmond am gegenüberliegenden Horizont ist man dann nahezu machtlos. Ein netter junger Mann tat mir dann sogar noch den Gefallen, nur für mein Foto eine Extraportion Qualm und Rauch zu produzieren – herzlichen Dank dafür!

Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022 Osterfeuer und Vollmond 2022

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Der Hermann-Löns-Blick!


20.3.2022. Vom "Hermann-Löns-Blick", einem ca. 12 Meter hohen Aussichtsturm aus Holz an der Ostspitze des Hemmelsdorfer Sees hat man einen tollen Blick auf den See, und jetzt, nach mindestens drei Wochen Trockenheit, erreicht man ihn auch wieder ohne Gummistiefel. Noch im Februar musste das THW mit etlichen großen Pumpen die Menschen in der Aalbek-Niederung (zwei kleine Auen führen aus dem See zur Ostsee, die Aalbek und die Twerbek) vor dem Hochwasser bewahren. Leider ist die Brücke, die neben dem Turm über die Aalbek direkt weiter nach Hemmelsdorf führte, seit Dezember gesperrt.

Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick! Der Hermann-Löns-Blick!

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Um 5:32 Uhr

...scheint die Welt noch in Ordnung, zumindest bei mir in Travemünde. Die Fotos habe ich am 19. März 2022 gemacht.

Um 5:32 Uhr Um 5:32 Uhr Um 5:32 Uhr

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Möwe Jonathan

Meine Theorie bzw. Erfahrung, dass man fast immer belohnt wird, wenn man aufbricht, um zu fotografieren, hätte am vergangenen Sonntag Abend beinahe einen Riss bekommen: NICHTS, aber auch absolut nichts schien zu geschehen am äußersten nordwestlichen Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns... Wie so oft kann man es aber auch positiv sehen: Noch vor einem Jahr war es bei Strafe verboten, diesen Strandabschnitt als "Tagestourist" zu betreten, und das erinnerte nicht wenige an die Zeit vor 1989. Wie auch immer, schließlich wendete sich kurz vor Sonnenuntergang doch das Blatt, und Jonathan tauchte zum Abendessen auf. Dies scheint eine Mischung aus Körperpflege, Fittnessprogramm und "Sattwerden" zu sein, durchaus nachahmenswert, finde ich!

Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan Möwe Jonathan

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Wetterhähne und andere Turmspitzen

Update 16.6.2022:
St. Lorenz am Hauptbahnhof (Hier haben meine Eltern 1959 geheiratet) und St. Matthäi in der Schwartauer Allee (In der ich kurz nach Grenzöffnung 1989 ein denkwürdiges Marimba-Solokonzert gab) – siehe die beiden letzten Fotos, die ich jetzt mit der Nikon P1000 gemacht habe.

Das Fotoprojekt "Lübecker Wetterhähne" geisterte mir schon lang im Kopf herum (nebst ungefähr 27 weiteren möglichen Projekten, die ich teils sogar aufschreibe). Nun musste ich aber ohnehin ein paar Bücher bei Hugendubel ausliefern (Yeah, Hugendubel kauft bei Andreas Schwarz, aber das nur nebenbei), und das 600mm-Zeiss-Objektiv meiner seinerzeit neuen Kamera schien mir auch genau richtig dafür, ebenso übrigens das Wetter. Leider müsste man mit Sonnenstand und Windrichtung noch gewaltig mehr Aufwand betreiben, wollte man alle Wetterhähne im richtigen Winkel zum jeweiligen Sonnenstand erwischen, aber immerhin... Man sieht deutlich, dass bei tiefer liegenden Spitzen auch leichter dafür zu sorgen ist, dass dieselben gepflegt und ggf. restauriert werden – einige haben regelrecht einen Sanierungsstau!

Update 27.3.2022: St. Lorenz Travemünde und die Dreifaltigkeitskirche in Kücknitz.

Zur besseren Orientierung für Ortsfremde und Ungläubige habe ich die jeweiligen Kirchtürme in die Fotos hineingeschrieben.

Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen Wetterhähne und andere Turmspitzen

Diese Fotos "aufklappen" oder kommentieren.



⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022

Nicht ganz eine Stunde hatte ich heute, um meine neue Sony RX10 IV das erste Mal auszuprobieren. Ich habe sie gekauft, weil die Nikon P1000 nicht lieferbar war und ist, und weil die Chancen, "noch einmal davonzukommen" – damit meine ich ALLES – nach meiner Wahrnehmung nicht eben steigen. Man sollte also vielleicht nicht allzulang warten, ebenfalls mit ALLEM.

Zunächst habe ich ein paar Vergleichsserien mit jeweils 600mm, 500, 400, 300, 200, 100, 50 und 24mm Brennweite probiert. Sehr beeindruckend, muss ich sagen, auch wenn vielleicht auf den letzten 100mm nicht soviel geschieht wie auf den ersten...

Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022
Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022

... und hier noch ein Panorama, das ich aus etlichen Fotos zusammengesetzt habe. Hier können Sie jetzt auch meine neue Panorama-View-Seite ausprobieren (einfach auf das Bild klicken)!

Lübeck-Panorama

Ach ja, ein paar wohlgenährte Gänse liefen an der Wakenitz in Lübeck auch noch herum. Sie schienen sich teils intensiv mit dem Gedanken zu beschäftigen, ob ich wohl ebenfalls Vegetarier sein würde... BINGO!

Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022 Erste Versuche mit der Sony-RX10-IV am 9.3.2022

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Travemünde 27.2.2022

Meistens wird man ja belohnt, wenn sich aufmacht. Heute bestand diese Belohnung in einem schönen Sonnenuntergang, einem sauberen Schiff und einer Riesen-Dreckschleuder. Gibt es eigentlich keinen Schiffs-TÜV? Sehr geringfügige Probleme angesichts dessen, was sich gerade in diesen Ländern abspielt: 🇦🇫🇾🇪🇸🇾🇬🇪🇦🇲🇱🇾🇸🇩🇺🇦

Travemünde 2022 Travemünde 2022 Travemünde 2022 Travemünde 2022 Travemünde 2022 Travemünde 2022 Travemünde 2022

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022; 1:4)

Allmählich entwickele ich mich zum Sportfotografen! Nein, ein Scherz, aber dieses "Heimspiel" auf der Lohmühle, die eigentlich das Stadion des Gegners ist, wollte ich noch einmal nutzen, um mein neues Buch "Wie der Fußball in Lübeck ins Rollen kam" anzubieten und bekannt zu machen. Da während des Spiels selbst nicht viel zu zu tun war, habe ich die Zeit wieder genutzt, um ein paarmal auf den Auslöser zu drücken.

1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022) 1.FC Phönix Lübeck : VfB Lübeck (12.2.2022)

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

1.FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022; 2:1)

Heute habe ich mich beim Regionalliga-Nachholspiel als Sportfotograf versucht. Das hat einen einfachen Grund: Ich habe auf meine alten Tage eine Art Fußballbuch herausgegeben (siehe Flyer; das letzte Bild dieser Serie). Die beiden Vereine unterstützen mich sehr dabei, die Sache bekannt zu machen, und so durfte ich das Werk heute in der VIP-Tribüne des seeehr verregneten Lübecker Buniamshof' vorstellen. Und was für professionelle Fotografen wohl Alltag ist, hatte ich überhaupt erst das zweite Mal: 657 Bilder à 80 MB auf der Karte (dann war sie voll, und ich hatte keine Lust, noch eine neue einzulegen). Davon habe ich 37 für gut befunden, 13 + 2 Fotos möchte ich euch hier zeigen!

1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022) 1. FC Phönix Lübeck : Altona 93 (6.2.2022)

Diese Fotos kommentieren.


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆

Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs (14.1.2022)

Ich habe mir als Zweitkamera die NIKON p1000 mit sagenhaften 24-3000mm (!!!) Brennweite bestellt. Ich möchte unbedingt erfahren, wie der Kamera-Riese NIKON das hinbekommt, muss mich jedoch gedulden, denn die Kamera ist NICHT lieferbar... Nun habe ich aber im Zuge einer Vorab-Recherche in einer Rezension gelernt, dass ab 1000mm ohne eine zusätzliche Stabilisierung der Kamera auf dem Stativ nicht viel geht, und diese Konstruktion ist, wie finde, derart genial, dass ich sie vorab schon einmal nachgebaut habe (siehe die beiden letzten Fotos). Und siehe da: Man kann sie auch für meine vorhandene Kombi (Z 7 und Nikons altes 70-300mm Teleobjektiv mit entsprechendem Adapter) wunderbar nutzen. Da wackelt nichts mehr, und als allererstes ist mir ohne große Mühe das Mondfoto gelungen. Daraufhin bin ich noch einmal aufgebrochen. Und versprochen: Das nächste Mal gibt es wieder Fotos bei Tageslicht!

Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs Mit neuer Stativ-Konstruktion und Teleobjektiv unterwegs


⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆⋆